Philosophie einklang 

& etwas über mich

Philosophie von nb Einklang

Im Einklang sein mit Körper, Geist und Seele. Dies beschreibt, wie ich am liebsten arbeite. Auf Grund meiner subjektiven Erfahrung wirkte bei mir die Kombination aus medizinischen und alternativen Heilmethoden stets am erfolgreichsten. Ein Element allein als Methode bewirkte bei mir keine langfristige, optimale Lösung. 

Aber: Du bist nicht ich. Du brauchst nicht das, was ich brauche. Wenn du nur entspannen und abschalten möchtest und du einfach nur verspannt bist, kann dir eine Massage gut tun. Wenn du aber körperliche Beeinträchtigungen oder Schmerzen von Muskeln und Gelenken schon länger mit dir rumschleppst, kann dir eine Kombination aus Dorn Therapie, Massage, EMMETT und Pranic Healing gut tun. Auf Grund der einfachen und effektiven Wirkung der Dorn Behandlung wende ich die Dorn Therapie als Standard bei jeder Behandlung zu Beginn an, um ein optimales, langfristiges Ergebnis erzielen zu können. Hast du einschneidende Erlebnisse hinter dir, welche dich emotional und mittlerweile auch körperlich belasten, kann für dich die Kombination aus EMMETT, Access Bars und Pranic Healing ideal sein. Ist dein Geist stets unruhig, nervös und ängstlich, ist Access Bars für dich eine gute Möglichkeit. 

mehr erfahren

Auch bei der Häufigkeit deiner Besuche bei mir kommt es auf deine Wünsche an. Bist du momentan einfach gestresst und möchtest für dich ein bisschen Wellness und dir etwas Gutes tun, ist ein Besuch bei mir ausreichend. Schleppst du ein Thema aber bereits länger mit dir rum und möchtest daran arbeiten, das loszulassen, brauchst du vielleicht mehrmalige Besuche bei mir, auch wenn du Schmerzen bereits seit Jahren mitschleppst. Dies besprechen wir aber alles gemeinsam. 

Zwei bedeutende Beeinträchtigungen brachten mich in Kontakt mit alternativen Heilmethoden: pfeifferisches Drüsenfieber und Acanthamöbenkeratitis

Als ich 24 Jahre alt war, fing ich mir in Irland in den Ferien Acanthamöben ein. Dies sind Einzeller, die Infektionen auslösen. Mein rechtes Auge erblindete darauf bis zu einer Sehstärke von nur noch 4%, da die Hornhaut derart stark zerstört wurde. Einige Wochen später verbesserte sich die Sehkraft auf 20%. Die Ärzte gaben auf Grund Ihrer Erfahrung keine Besserung mehr in Aussicht. Ich gab mich damit nicht zufrieden und liess mich mit Heilmagnetismus behandeln. Das Ergebnis nach mehreren Monaten war die Sehkraft von 80%. 

Ca. zwei Jahre später legte mich das pfeiffersche Drüsenfieber flach. Die Schulmedizin setzt Symptombekämpfung ein. Mehr ist nicht bekannt. Mein Arzt, der glücklicherweise sehr offen ist für alternative Heilmethoden, verwies mich an eine Naturheilärztin. Durch Spagyrik,Tees und Massagen konnte die Müdigkeit und Infektanfälligkeit enorm gemindert werden. 

Warum ich dies erzähle? Dies ist die Antwort, warum ich so arbeite, wie ich arbeite. Es geht um ein Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele, um Kombination von verschiedenen Methoden, welche sich meiner Ansicht nach gegenseitig helfen müssen, um langfristig gesund zu werden und heilen zu können. Es macht oft keinen Sinn, Symptome nur körperlich zu behandeln, wenn die Ursache vielleicht energetisch, seelisch oder geistig ist. Heilung muss in meinen Augen ganzheitlich geschehen. 

Durch gezielte Fragen und Coaching Elemente hole ich dich ab und erfrage deine Hintergründe, Bedürfnisse und Wünsche. So finden wir gemeinsam die für dich passende Methode, deine Selbstheilung, und wenn du willst, Entwicklung, in Gang zu bringen. Ich unterstütze dich auf deinem Weg, du sagst aber, wann, wie und wie schnell du in welche Richtung gehen möchtest.

Über mich

Geboren bin ich 1985 und aufgewachsen bin ich in Susten. Heute lebe ich mit meinem wunderbaren Ehemann und zwei Katern in Termen und arbeite in Brig als Leiterin Verkauf Support.

Ich bin sehr gern in der Natur, im Garten und gehe gern Wandern, um Kraft zu tanken. Ich entdecke auch gern Neues jeglicher Art, ausser neue Länder ;-). Massage und alternative Methoden gehören für mich im Leben dazu, um zu entspannen und mir Gutes zu tun. Daher habe ich viele Methoden ausprobiert, um zu erfahren, wie sie bei mir wirken und was sie sind: Kinesiologie, Shiatsu, Naturheilmedizin, Massage, Dorntherpaie, Fussreflex, Schwingkissen, Pranic Healing, Reiki, Magnetismus, Rückführungen, Astrologie, EMMETT, Access Bars, Honigmassage, Hot Stone, Klangschalenmassage uvm. Wie gesagt, ich bin neugierig 😉 Zur  Schulmedizin nehme ich für mich gerne alternative Heilmethoden dazu und lasse mich ganzheitlich behandeln, wenn ich etwas brauche.

 

mehr erfahren

Nach der Matura machte ich die Tourismusfachschule in Siders, später Online Marketing Managerin und zwei CAS der Fernfachhochschule Brig des Studiengangs Arbeit 4.0 (Agile Organisation, Leadership, Coaching).

Was mir immer fehlte war die Kreativität. Ich fand dann 2014 die Liebe zu Treibholz. Seither bastle ich in meiner Freizeit Treibholzkreationen jeglicher Art. 

Ich spürte aber, dass die kopflastige Arbeit nicht das war, was mich langfristig erfüllte und auch die kreative Abwechslung nicht reichte. Irgendwie war ich noch nicht bei mir angekommen, da war noch mehr. Ich wollte meinen Alltag mit etwas verbringen, was ich war und was zu mir gehörte. Dass es in die Richtung gehen sollte, welche ich eigentlich schon als Jugendliche einschlug, realisierte ich erst im Jahr 2020. Angefangen bei Reiki kamen weitere interessante Gebiete wie Coaching, Dorn Therapie, Massage, Energieheilung, EMMETT und Access Bars hinzu. So entstand mein Konzept des Einklangs von Körper, Geist und Seele. Ich habe erlebt, wie langwierig und anstrengend ganzheitliche Heilung und Entwicklung sein kann, aber auch, wie wichtig dies sein kann. Vielleicht kann ich mit meiner Arbeit andere auf diesem Weg unterstützen und Ihnen Wohlbefinden bringen. Es gibt nicht das eine, welches für alle wirkt. Darum finde ich wichtig, mehrere Methoden im Körbchen zu haben, die situativ angewandt werden können. 

 

Werdegang

 

  • Reiki Grade 1-3 nach Usui Shiki Ryoho – System des natürlichen Heilens, Monica Mathys, Sarnen, 2008 – 2011
  • Ausbildung zum diplomierten Gesundheitsmasseur Klassische Massage, Bodyfeet Visp, 2020 – 2021
  • Dorn-Therapie Grundausbildung, Bodyfeet Visp, 2020 und 2021 
  • Ausbildung zum EMMETT Technique Practitioner Levels 1-6, Bodyfeet Thun, 2020 – 2021
  • Access Bars Facilitator, 3 Kurse schweizweit, 2020
  • Basis-, Fortbildungsseminar und Prana Psychotherapie von Pranic Healing, Bodyfeet Thun und Institut Pranic Healing, Thun, 2020
  • Folgt: Dorn-Kurse Weiterbildung Meridiane und Vertiefung Sommer und Winter 2021 
  • Folgt: Weiterbildung zum Berufsmasseur mit Schule für die Krankenkassenanerkennung, Bodyfeet Thun, August 2021 – Herbst 2022
  • Folgt: Pranic Healing Seminar Seelenerkenntnis Sommer 2021
  • Breuss-Massage, Bodyfeet Thun, 2020 
  • Fussdruckmassage, Massageschule Imboden, Glis, 2020

 

Trete ein

und tu dir etwas Gutes…